Kreuzbund

Kreuzbund Diözesanverband Münster e.V.

Selbsthilfe-
und Helfergemeinschaft für Suchtkranke und Angehörige

Fachverband des Deutschen Caritasverbandes (DCV). Mitgliedsverband der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS).

Gender Männer/Frauen

Die  Gründe, die Frauen in eine Abhängigkeit von Suchtmitteln führen, 
können andere sein als die von Männern.. 
Es lohnt sich, als Mann auf seine Sucht-Geschichte zu schauen und sich mit der männlichen 
Seite der eigenen Abhängigkeit auseinanderzusetzen..

Es lohnt sich, als Frau die eigene Sucht-Biographie  wahrzunehmen und zu fragen: 
Geht es auch anders? 
Wie sieht ein suchmittelfreies Leben aus - als Mann als Frau? 
Was brauche ich,um ohne Suchtmittel auszukommen?

Auch als Angehörige lohnt es, eigene Rollenbilder als Mann oder als Frau zu hinterfragen 
und gemeinsam mit anderen Frauen und Männern über Veränderungen im Miteinander nachzudenken.


FRAUEN LERNEN MIT FRAUEN ZU REDEN ÜBER:

  • Schwächen und Stärken
  • Verstand und Gefühl
  • Beziehungen und Sexualität
  • Partnerschaft und Familie
  • Mutterschaft und Freundschaft
  • Beruf und Freizeit
  • Hobbys und andere Leidenschaften
  • und sich selbst

 

MÄNNER LERNEN MIT MÄNNERN ZU REDEN ÜBER:

  • Schwächen und Stärken
  • Verstand und Gefühl
  • Beziehungen und Sexualität
  • Partnerschaft und Familie
  • Vaterschaft und Freundschaft
  • Beruf und Freizeit
  • Hobbys und andere Leidenschaften
  • und sich selbst